Winterurlaub in Kärnten: Jede Menge Spaß auch abseits der Pisten

Und mit dem Karglhof haben Sie ein zauberhaftes Winterquartier

Ein Winterurlaub in Kärnten ohne Schneeballschlacht? Undenkbar! Der Schnee kitzelt nicht nur aus Kindern den Übermut heraus. Winterwanderungen auf glitzerndem Schnee durch eine märchenhaft eingeschneite Welt sorgen selbst bei Bewegungsmuffeln für gute Laune. Winterwanderfans nehmen sich die Schneeschuhe und erobern mit großen Schritten querfeldein auf dem Tiefschnee die schönsten Aussichtspunkte. Romantikern sind Glöckchengeläut und Pferdeschnauben bei einer Pferdeschlittenfahrt Musik in den Ohren. Kufenkünstler drehen ihre Pirouetten auf dem zugefrorenen Aichwaldsee, während die Eisstockfans ihr Glück beim "Schießen" versuchen und sich mit Glühwein warmhalten.

Das lustigste Vergnügen im Winterurlaub in Kärnten: Rodeln

Der absolute Hit für Kinder wie Erwachsene ist das Rodeln! Schnappen Sie sich die Karglhof-Rodel, die wir Ihnen gerne gratis ausleihen und probieren Sie jeden Tag in Ihrem Winterurlaub am Faaker See eine andere unserer vielen Naturrodelbahnen aus (teils mit Flutlicht):

  • Kopein (Länge 1 km)
  • Kanzianiberg (Länge 3 km)
  • Baumgartnerhöhe (1,5 km)
  • Pogöriach (Länge 1,4 km)
  • Rodelwiese Oberaichwald
  • Trabiner (Länge 1,5 km)
  • Dreiländereck (Länge 8,4 km)
  • Bad Bleiberg (Länge 700 m)
  • Hundsmarhof Warmbad (Länge 4 km)

Unser Favorit ist die Rodelbahn Baumgartnerhöhe - nur 4 km vom Karglhof entfernt - mit ihrem fantastischen Ausblick auf den Faaker See.

Wandern & Schneeschuhwandern

Manche finden es im Winter noch schöner als im Sommer, um den Faaker See herum zu spazieren. Die stille Romantik, die über der Berg-Seen-Landschaft liegt, hat einen ganz besonderen Zauber. Wenn Sie gerne in verschneiten Bergen wandern: auf den Villacher Skibergen - Gerlitzen Alpe, Dreiländereck - gibt es zahlreiche Winterwanderwege. Besonders ans Herz legen wir Winterwanderern den Naturpark Dobratsch. In 1.732 m Höhe starten wunderschöne Wanderwege - auch zum Gipfelhaus auf 2.176 m Seehöhe. Im Naturpark werden zudem einmalige Naturerlebnisse angeboten wie Schneeschuhtouren mit Fernglas, geführt von einem Naturpark-Ranger, oder eine Mondlichtzauber-Schneeschuhtour hoch zum Zehnernock.

Winterurlaub in Kärnten auf Eis: Eislaufmöglichkeiten

Im Winter verwandeln sich die Kärntner Seen in natürliche Eisarenen. Je nach Wetterlage werden sie für Eisläufer und Eisstockschießen freigegeben:

  • Aichwaldsee (nur ca. 4 km entfernt)
  • Silbersee, Vassacher See, Wörthersee

Ein schönes Erlebnis ist es auch, in Villach auf dem Eislaufplatz am Weihnachtsmarkt Schlittschuh zu fahren.

Schneespielplatz im Naturpark

Einen Schneemann hat sicher jedes Kind einmal gebaut. Doch einen Palast oder eine Rutsche aus Schnee? Möglich ist das auf dem Schneespielplatz im Naturpark Dobratsch (bei der Rosstratte neben dem Rodelhügel). Entdecken Sie die Vielfalt der Winterspaßmöglichkeiten für die ganze Familie in Ihrem Winterurlaub in Kärnten - in weitestgehend unberührter Natur!

  • Sommer-Aktivurlaub mit kostenlosem Erlebnisprogramm

  • 10.09.2017 - 31.10.2017
Sommer-Aktivurlaub mit kostenlosem Erlebnisprogramm: Sportlich, naturv...
ab € 81,-- pro ÜN
  • Spätsommer/ Herbstgenuss-Aktivurlaub mit kostenlosem Erlebnisprogramm

  • 23.09.2017 - 31.10.2017
Spätsommer/ Herbstgenuss-Aktivurlaub mit kostenlosem Erlebnisprogramm:...
ab € 74,-- pro ÜN